VERENA IN NEUSEELAND
VERENA IN NEUSEELAND



VERENA IN NEUSEELAND

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/verena-in-neuseeland

Gratis bloggen bei
myblog.de





als billige deutsche arbeitskraft in neuseeland

ola meine lieben

wie versprochen koennt ihr euch auf einiges gejammer meineseits gefasst machen!meine arbeit, wenn mans ueberhaupt arbeit nennen kann, is die stumpofsinnigste und sinnl;oseste arbeit, die ich in meinem ganzen leben gemacht hab und ich hab schon angst, dass meine ganzen gehirnzellen absterben oder einfach von neuseelands 40 grad-hautkrebssonne verbrannt werden, wenn ich 9 stunden am tag in der prallen sonne die netze an weinpflanzen zusammentacker, damit die voegel, die in nz um einiges klueger sind, als sonstwo, nich in die loecher oben und unten reinkrabbeln koennen, um die trauben anzupicken!des wuerde aber eh nich ausmachen, weil die fuer den wein einfach alles abernten, und in den wein reinmixen(keine ahnung wie viele stoecke und blaetter man da mittrinkt!)!und wir muessen teilweise auch nur 20 meter tackern, weil da in der naehe n'haus is und die da nich schiessen duerfen!fangt erst gar nich an, die logik verstehn zu wollen, es is naemlich unmoeglich!ach ja und in 2 wochen, in denen wir zu sechst den ganzen tag tackern, haben wir vielleicht 0,5 prozent der weinplantage geschafft!ich bin naemlich auf dem groessten, zusammenhaengenden weinbesitzes auf der nordinsel beschaeftigt!(300ha am stueck)das heisst dass wir morgens nach ner 40minuetigen fahrt zur arbeit noch mal min. 10 minuten nur auf dem gebiet zu unserm platz fahrn, wo wir an dem tag tackern!und da wir um sieben anfangen steh ich um halb 6 auf und komm um halb sechs abends wieder heim, weil wir laenger arbeiten, damit sich die lange fahrt rentiert!und dann kann ich kochen, essen und duschen, um dann qhoffentlich vor 10 ins bett zu kommen, damit ich mehr als 7 stunden schlafen kann!sehr anstrengend!letzte woche wars auch echt beschissen, aber diese woche gehts, weil wir immer drauf warten muessen, dass die erst mal die netze spannen, und dann stoert des unsern supervisor kein bisschen, wenn wir anstatt 1 stunde pause am tag, 5 stunden pause machen und es heisst immer noch, dass wir zu schnell sind und richtig gut arbeiten!so schwindet meine arbeitsmoral von tag zu tag und wir versuchen, jeden tag unsern pausenrekord zu brecehn!abert nach ner weile wird sogar die pause zu langweilig und wir fangen halt wieder an zu arbeiten!wir sind ich und 2 maedchen aus dresden, die die ersten sind, mit denen ich mich richtig gut versteh und die ich auch sehr vermissen werd, wenn ich naechste woche auf hoer!die eine hat gestern aufgehoert und is heute nach auckland gefahrn, so is die andre ab naechster woche allein, was echt hart wird!und so haben wir gestern abschied gefeiert und ich hab den ersten schoppen seit sylvester gemacht und 4 stunden geschlafen, um mich dann heut frueh mit einiogen kopfschmerzen dazu zu entscheiden lieber doch nich zu arbeiten!

dann is da noch ne japanerin, bei der wir im auto mitfahrn, aber die macht nie mit, da sie es nich aushaelt, nich zu arbeiten und der die arbeit spass macht und die, um ja nich braun zu werden, komplett mit langen klamotten und nem tuch vorm gesicht arbeitet und es nich zu hgeiss findet!sau krass, wir haben grad mal n' kurzes top und ne kurze hose an und gehn bald kaputt vor hitze!aber so hab ich jetzt wenigstens nach 2 wochen die totale bauarbeiterbraeune!leider nur an den schultern und an den armen, aber immerhin!heute isses zum glueck nich so heiss und es hat sogar geregnet und so war ich echt froh, nich zur arbeit gegangen zu sein!und wir haben den ganzen morgen mit kuchenbacken verbracht!ach ja da alle im hostel auf irgendwelchen plantagen arbeiten, werden wir immer kostenlos mit aepfeln, birnen, nektarinen, melonen und pflaumen und ganz viel gemuese versorgt!is echt praktisch!naechste woche werden wir nach taupo fahrn und am freitag jakobs geburtstag feiern!und ich hab keine ahnung wie ichs schaffen soll, heimlich n'geschenk zu besorgen, da wir ja den ganzen tag zusammen sind!gar nich so einfach!

so hab keine zeit meh, aber ich glaub, ich hab alles geschafft!

ach ja jakob hat letzte woche fuer 3 tage mit dnem maori zusammen gearbeitet, der 21 is und mit seiner 20 jaehrigen freundin ne 4jaehrige tochter und n2jaehrigen sohn hat und wegen seinen hanfpflanzen daheim fuer 3 monate im gefaengnis war

so des wars

machts gut und bis zum naechsten mal

eure vroni

28.2.07 04:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung